Der Mülheim Water Award startet in 10 Tagen!

Auf die Plätze, fertig, los – MWA 2020 kurz vor dem Start

Start-Marke © pixabay 1414148

Bald geht es los!!

Ab dem 1. Dezember 2019 können Bewerbungen für den MWA 2020 zum Thema

Innovationen für eine nachhaltige Wasserwirtschaft
und sichere Trinkwasserversorgung

eingereicht werden.

Aufgerufen zur Bewerbung sind Einzel- und Gruppenbewerber aus ganz Europa mit innovativen Verfahren, Produkten, Konzepten und neuen Erkenntnissen mit ausgeprägtem Praxis- und Anwendungsbezug im Bereich der Trinkwasserversorgung und Wasseranalytik.

Wer beim MWA 2020 mitmachen möchte, bewirbt sich im Zeitraum vom 01.12.2019 bis zum 29.02.2020 über das Online-Bewerbungsformular für die Präqualifikation. Aus den eingereichten Bewerbungen ermittelt die Jury jene Kandidaten, deren Projekte die größten Aussichten auf Erfolg haben und fordert von diesen weitergehende Bewerbungsunterlagen an.

Gestiftet wird der mit 10.000 Euro dotierte “Mülheim Water Award“ gemeinschaftlich von dem Wasserversorger RWW Rheinisch-Westfälische Wasserwerksgesellschaft und der GERSTEL GmbH & Co. KG, einem Produzenten von automatisierten Systemen für die instrumentelle chemische Analytik.

Der Mülheim Water Award wird 2020 zum siebten Mal verliehen. Im Rahmen der bisherigen Wettbewerbe wurden neun Projekte ausgezeichnet, eingereicht wurden über 130 Bewerbungen aus 22 verschiedenen europäischen Ländern.